Archiv der Kategorie: Veranstaltung

Vortrag „How Not to Die“ am 3.12.2017

Der Vortrag von Dr. Mildenstein mit dem Titel „How Not to Die“ (Workshop-Nr. 18) wird am Sonntag, 03.12.2017 im Workshop-Block 3 von 9:30-12:00 Uhr stattfinden.

Der Ort des Workshops ist auf dem Gelände der Universitätsmedizin Mainz.

Die genaue Adresse lautet:
Klinik für Frauenheilkunde,
Gebäude  102 (im kleinen Hörsaal)
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Referent beim 11. BVMD in Mainz

Herr Dr. Mildenstein wird Anfang Dezember 2017 einen Workshop beim 11. BVMD in Mainz abhalten (https://www.bvmd.de/aktiv-werden/bundeskongress-2017-in-mainz/).

Titel:
How not to die

Inhalt:
Die ernährungsbedingten Krankheiten sind das große Gesundheitsproblem unserer Zeit.
Dazu gehören Adipositas, Diabetes mellitus Typ 2, Hypertonie, Koronare Herzkrankheit + Herzinfarkt, Schlaganfall, Osteoporose, um nur die wichtigsten zu nennen. Auch Krebserkrankungen wie Mammakarzinom, Prostatakarzinom sowie Colonkarzinom sind durch Ernährung mitverursacht. In Deutschland sind etwa 60 % der Bevölkerung übergewichtig oder adipös mit steigender Tendenz. Die Zahl der Diabetiker in Deutschland beträgt etwa 10 Millionen. Die Kosten für dieses eine Krankheitsbild allein belaufen sich im Jahr auf
ca. 35 Milliarden Euro. Jeder zweite Erwachsene in Deutschland leidet unter Bluthochdruck. Jedes Jahr ereignen sich 220.000 Herzinfarkte. 50.000 dieser Ereignisse führen zum Tode. Außerdem kommt es in jedem Jahr zu 270.000 Schlaganfällen von denen 60.000 tödlich verlaufen. Von den Überlebenden benötigen 50.000 Pflegebetreuung.
Bisher bietet die Medizin lediglich eine symptomatische Behandlung. Die zugrundeliegenden
Ursachen, die in erster Linie in einer verbreiteten Fehl- und Überernährung liegen, werden in ihrer Bedeutung nicht erkannt bzw. nicht einmal wahrgenommen. Dabei zeigen alle wissenschaftlichen Daten, dass die Ernährung einer der mächtigsten Faktoren für Gesundheit und Krankheit ist. Die genannten durch den Lebensstil bedingten Krankheiten lassen sich durch evidenzbasierte Ernährung nicht nur verhindern, sondern es ist nachweislich sogar eine  Rückbildung z.B. der koronaren Herzkrankheit zu erreichen.

Literatur:
Klas Mildenstein Hrsg. „Die Zukunft der Medizin“
Caldwell Esselstyn „Essen gegen Herzinfarkt“
Colin Campbell „China Study“
Michael Greger „How not to die“
Film „Gabel statt Skalpell“

Die „Zukunft der Medizin“ als Buch erschienen

5 Jahre nach der Veranstaltung „Die Zukunft der Medizin“ an der Medizinischen Hochschule Hannover ist nun der Schriftband der von Dr. Mildenstein organisierten Veranstaltung erschienen:

Das Buch kann unter der ISBN 978-3-8382-0519-9 bestellt werden.